Suche
  • Joachim Wegmann

Langes Sitzen im Büro? Tuen Sie etwas dagegen!


Oft merken wir gar nicht, dass wir in einem Trot verfallen sind. Wir gehen morgens ins Büro und verbringen unseren Arbeitstag sitzend vor dem Computer. Wir erfüllen unsere Pflicht und haben wenig Wahl. Ja, das hört sich ziemlich hart an, ist es aber.

Heutzutage ist langes und unangemessenes Sitzen der Hauptfaktor, der zum Anstieg der mit der Haltung verbundenen Schmerzsyndrome beiträgt. Eine falsche Sitzhaltung über eine längere Frist ist eine Art Störung, die den Bewegungsapparat, die inneren Organe und das Gehrin betrifft.

Langes Sitzen verlangsamt die Durchbluttung und erhöht den Druck auf die Bandscheiben. Um den Körper in sitzender Position zu halten, sind die Muskeln lange Zeit angespannt, was mit der Zeit zu Ermüdung, Verspannungen und Schmerzen führt. 😥

Was können Sie dagegen tun: 1️⃣ Wählen Sie die richtige Sitzposition aus, indem Sie die Höhe des Stuhls und die des Monitors Ihres Computers passend einstellen. 2️⃣ Machen Sie mindestens eine Stunde Pause pro Tag, in der Sie Ihren Körper bewegen oder Uebungen machen. 3️⃣ Wiederholen Sie die Uebungen an Ihrem Arbeitsplatz. Im Video eine kleine Demonstration vom Pranamat ECO Büro in Riga.

Sie sind für Ihr Wohlbefinden selber verantwortlich. Seien Sie Aktiv! ☀️

0 Ansichten

+41 (0)41 561 70 10

info@wegmafit.ch

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Weg Ma Fit - created by carocaro